» » Grillen. Die Geheimnisse des griechischen Weges

Grillen. Die Geheimnisse des griechischen Weges

Eingetragen bei: Bereit, Set, Grill

Ich habe Fleisch vom Grill auf der ganzen Welt probiert. Bevor ich Sie zu den verschiedenen Technologien (Gasgrills, Holzkohlegrills, Mongolen, Saucen, Rezepte) führe, erzähle ich Ihnen von der griechischen Art und Weise. Wir Griechen mögen gutes Essen, also fange ich beim Fleisch an. Unabhängig von der Technologie, dem Rezept und der Sauce ist der Geschmack hervorragend, wenn das Fleisch von einem Erzeuger stammt, der seine Tiere auf traditionelle Weise füttert. Zeitraum.

Es gibt kein Äquivalent zu einem natürlichen Rosenfleisch von Rind, Lampe oder Schweinefleisch. Der Geschmack ist magisch! Wenn Sie in Griechenland Urlaub machen, sehen Sie morgens oder nachmittags die alte Dame mit den zwei oder drei Kühen oder Ziegen. Diese Tiere werden in der örtlichen Taverne serviert. Für dieses Fleisch spreche ich. Wenn wir über die Inseln sprechen, auf denen die Ziegen Meerwasser trinken und die lokalen Wildkräuter essen, sprechen wir über ein Fleisch von höchster Qualität, das fast vorgesalzen ist.
Wenn Sie jemals auf KRETA gehen, werden Sie sich an meine Worte erinnern. Wenn Sie nach Nordgriechenland reisen, probieren Sie den Kalbfleischpfahl. Sie können das gute Essen dort finden, wo Sie überhaupt keine Ausländer sehen werden.

Also lasst uns in Athen umherziehen und die besten prüfen. Eine der besten Grilltavernen in Athen ist Telis in der Evripidou-Straße.
Telis ist der Meister der Schweinekoteletts. Das ist seine Spezialität. Wenn Sie einen Teller bestellen, werden Sie etwa vier bis fünf Stücke über Bratkartoffeln bemerken. Er ist den ganzen Tag geöffnet und auch sehr sparsam. Es ist eine Art Fast Pork Steak Essen. Es ist ein Muss, da Sie Athen besuchen. Ein weiteres Muss ist Thanasis Kebab Souvlaki in Thision. Es ist gemischte Lampe und Kalbfleisch Hackfleisch über Holzkohle. Sie können einen Teller mit vier davon mit gegrillten Tomaten essen, oder Sie probieren die traditionelle Art in einer Pita. Auf jeden Fall ist es sehr schwierig, nur einen zu essen. Wenn Sie heiße Papiere mögen, fragen Sie sie.

Ein weiteres Muss in Athen ist LEIBADIA im KANIGOS-QUADRAT. Dort können Sie das traditionelle Schweinefleisch-Souvlaki mit dem ganzen Dorfbrot essen, das Sie essen können. Sie produzieren den ganzen Tag und wann immer Sie dort sind, schmecken Sie es direkt von der Holzkohle.

Überall in Griechenland grillen wir gerne auf Holzkohle. Das Gerät, für das wir uns entscheiden, muss sich bei der Herstellung unseres Lieblingsgeschmacks bewähren. Unser Fleisch wird mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Origanon vorgewürzt. Während des Grillens fügen wir ein wenig Olivenöl-Salz-Origanon-Mischung hinzu, um den leckeren Geruch zu erzeugen, der dem Fleisch diesen köstlichen aromatischen Geschmack verleiht.
Das Feuer muss stark sein, aber nicht so stark, um Brände unter dem Fleisch hervorzurufen. Zu diesem Zweck haben wir eine Flasche Essig zum Löschen im Falle von. Wir fügen frische Zitrone hinzu, bevor wir sie verbrauchen. Wir nehmen das Fett nicht heraus, bevor wir unser Fleisch grillen, weil wir den Geschmack des geräucherten Fleisches mögen.

Ein weiterer berühmter Ort für Barbecue-Souvlaki ist die Korinthbrücke. Dies ist die Brücke, über die Sie in den Peloponnes einfahren. Überqueren Sie nicht die Brücke und verpassen Sie den Geschmack dieses Souvlaki. Tausende von Menschen halten jeden Tag an, um diese lokale Delikatesse zu probieren.

Produktempfehlungen