» » Spätzle ein authentisches deutsches Rezept

Spätzle ein authentisches deutsches Rezept

eingetragen in: Dies & Das | 0

Mit der Popularität der deutschen Küche gibt es heutzutage viele so authentische deutsche Rezepte. Folgen Sie diesem Rezept genau und Sie haben die Garantie, einen authentischen deutschen Spätzle zu haben, für den jeder den Mund mit Wasser hat.

Ob Sie deutsches Essen in der Vergangenheit genossen haben oder nicht, Sie werden dieses köstliche deutsche Gericht lieben. Wenn Sie glauben, Sie hätten ein authentisches deutsches Spätzle gehabt, sollten Sie dieses Rezept unbedingt ausprobieren, um sicher zu gehen, dass es sich bei dem alten Rezept um echtes deutsches Essen handelt. Dies ist eines meiner Lieblingsrezepte aus Deutschland, die von meiner Frau Claudia zur Verfügung gestellt werden. Ich denke, Sie werden es genauso genießen wie ich.

Diese deutsche Spätzle ist eine gute Kombination mit vielen Gerichten, zum Beispiel Schweinesteak, Schnitzel, Gulasch und vielem anderen Fleisch. Dieses Gericht kann auch als Snack serviert werden. Ich geniesse dieses Gericht mit einer Jagerschnitzle mit Jägersauce. Wenn Sie dieses Rezept genau befolgen, erhalten Sie eine Spätzle, die genauso gut ist wie die, die in erstklassigen deutschen Restaurants serviert wird. Mit einem so einfachen Rezept kann fast jeder es tun und mit den wenigen Zutaten, die leicht zugänglich sind, sollte dieses Rezept zu keinem Zeitpunkt ein Problem sein.

Zutaten: 3 Tassen Mehl, 4 Eier, 1/4 TL. Muskatnuss (optional), 1 1/2 TL. Salz, 1 Liter kaltes Wasser

Verzehrsempfehlung: Rühren Sie Mehl, Eier, Salz und 1/2 Tasse Wasser. Schlagen, bis der Teig glatt ist und nicht mehr am Löffel haftet. Wasser nach Bedarf hinzufügen. Der Spätzleteig kann fest genug sein, um gerollt und in Splitter geschnitten zu werden, oder weich genug, um durch ein Sieb, ein Sieb oder einen Spätzlermacher mit großen Löchern gezwungen zu werden. Kochen Sie einen Topf mit Salzwasser. Wenn Sie eine Spätzlepresse haben, drücken Sie den Teig durch die Presse und in das kochende Wasser. Wenn Sie keine Presse haben, legen Sie den Teig auf das Schneidebrett und rollen Sie ihn aus. Den Teig in kleine Nudeln schneiden. Fügen Sie Nudeln kochendem Wasser hinzu. Sie kochen schnell und sind fertig, wenn sie an die Oberfläche schwimmen. Wenn die Nudeln fertig sind, nehmen Sie sie mit einem Löffel heraus. Sie können die Nudeln in einem Esslöffel braten. Butter vor dem Servieren. Weitere Vorschläge: Mit brauner Bratensauce oder Rindsbrühe servieren. Wenn Sie das Eigelb nicht verwenden möchten, verwenden Sie das Eiweiß und fügen Sie etwas gelbe Lebensmittelfarbe hinzu.

Letztes Update am 19. Juni 2019 22:04