» » Tipps für Erstgrillbesitzer

Tipps für Erstgrillbesitzer

eingetragen in: Allgemein | 0

Grillen oder Barbequing ist eine echte amerikanische Tradition. Viele Amerikaner finden zum ersten Mal einen Grill. Gute Erfahrungen mit Ihrem Grill führen sicherlich dazu, dass Sie Ihren Grill immer mehr verwenden.

Vorausplanen

Barbequing gibt es schon, seit die ersten Höhlenmenschen herausfanden, dass das Essen nach dem Kochen am offenen Feuer gut schmeckte. Vielleicht ist eine der wichtigsten Erinnerungen an einen Familiengrill das, was an diesem Tag auf der Speisekarte stand. Beim Grillen wird eine ganze Reihe von Lebensmitteln angeboten. Die Art der Speisen, die Sie servieren, sollte weitgehend von Ihrer Menge und dem Ereignis abhängen, bei dem Sie feiern. Mit den vielfältigen Möglichkeiten finden Sie sicher ein paar Artikel, die Ihre Zuschauer begeistern werden.

Ein anderes mögliches Problem beim Grillen ist das Wetter. Sie können zwar nicht garantieren, dass das Wetter bei Ihrem Grillereignis schön bleibt, aber eine gewisse Planung hilft Ihnen dabei, die Tage zu vermeiden, in denen das Grillen einfach nicht im Bild ist. Schauen Sie sich den Wetterkanal an oder schauen Sie online nach Ihrer wöchentlichen Vorhersage. Wenn an dem Tag, an dem Sie an den Grill gedacht haben, wahrscheinlich Regen oder Kälte herrscht, ist es möglicherweise eine gute Idee, auf eine bessere Prognose zu warten.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf Ihr Barbecue vorbereiten. Bevor Sie die Party beginnen, sollten Sie das Fleisch, das Sie kochen möchten, 12 bis 24 Stunden auftauen, vorbereiten und marinieren. Sobald Sie das Fleisch weggeräumt haben und die Marinade aufsaugen, müssen Sie darüber nachdenken, welche Arten von Beilagen Sie zu sich nehmen. Wenn Sie ein vollständig traditionelles Barbecue wünschen, sollten Sie sich an traditionelle Größen halten. Traditionelle Barbecueseiten umfassen Kartoffeln, Kartoffelsalat, gebackene Bohnen und Krautsalat.

Instandhaltung

Sie werden einige Haushaltsgegenstände zur Hand haben, wenn es Zeit ist
Reinigen Sie Ihren Grillgrill.

Messingdraht-Grillbürste
Stahlwolle-Pads, die vorzugsweise Seife enthalten.
Milde Spülmittel
Schwamm oder Geschirrtuch
Sprühen Sie Speiseöl
Trockenes Backpulver
Aluminiumfolie

Das erste, was an Ihrem Grill immer getan werden sollte, ist das routinemäßige Bürsten. Verwenden Sie Ihre Messingdraht-Grillbürste (oder eine andere für Ihre Grillart geeignete Bürste), und bürsten Sie alle Oberflächen ab. Indem Sie Ihren Grillrost regelmäßig bürsten, verhindern Sie jegliche Art von Anhaftungen. Wenn die Ansammlung von Lebensmitteln zu lange dauert, kann es immer schwieriger werden, sie zu entfernen. Nachdem Sie die Oberflächen Ihres Grills gereinigt haben, müssen Sie sich auf die Racks konzentrieren. Die Racks in Ihrem Grill sind besonders wichtig, da sich die Speisen während des Garvorgangs berühren. Sie müssen die Drahtbürste verwenden, um so viel Ablagerungen wie möglich zu entfernen. Sobald Sie so viel wie möglich entfernt haben, beginnen Sie, die Gestelle mit Spülmittel zu waschen. Wenn die Racks wirklich schmutzig sind, können Sie auch die Stahlwolle-Pads verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Seifen und Rückstände vollständig abspülen, bevor Sie auf diesen Racks erneut garen.

Dieser Vorgang sollte jedes Mal abgeschlossen werden, wenn Sie auf dem Grill grillen. Wenn diese Schritte nicht ausgeführt werden, wird es möglicherweise immer schwieriger, den Grill zu reinigen, und es kann zu Beschädigungen kommen.

Die meisten Probleme, die beim Grillen auftreten, sind auf mangelnde Reinigung und Wartung zurückzuführen. Das bedeutet, wenn Sie feststellen, dass etwas mit Ihrem Grill nicht ganz stimmt, kann dies mit einer einfachen Reinigung behoben werden. Selbst wenn Sie es reinigen und immer noch feststellen, dass es Probleme gibt, haben Sie sich zumindest die peinliche Lage erspart, es einem Fachmann vorzulegen, nur um herauszufinden, dass alles gereinigt werden musste.

Eine Möglichkeit, Probleme mit dem Grill zu vermeiden, ist der Schutz vor dem Freien. Es sind Abdeckungen für Grillgeräte in allen Formen und Größen erhältlich. Daher besteht die Möglichkeit, dass Sie eine solche finden, die zu Ihrem Grill passt. Wenn Sie eine Abdeckung für Ihren Grill haben, müssen Sie nur die oben aufgeführten regelmäßigen Wartungsarbeiten durchführen.

Letztes Update am 23. Juli 2019 12:04